Vogeler -
Aus dem Leben eines Träumers

Filmnachmittag für Mitglieder und Interessierte
am Sonntag, 15. Mai 2022 in der Gondel

Sehr geehrte Mitglieder
und Interessierte von kukuwi,

als unseren ersten Beitrag zum Vogeler-Jahr und der großen Ausstellung in den Worpsweder Museen möchten wir Sie hiermit bereits drei Tage nach dem bundesweiten Kinostart herzlich zu einem besonderen Kinonachmittag in die Gondel in Bremen einladen, um gemeinsam den Film „Vogeler - Aus dem Leben eines Träumers“ zu schauen.

Kostenfrei für Mitglieder von kukuwi (Worpsweder Gesellschaft zur Förderung von Kunst, Kultur und Wissenschaft), Gäste zahlen 15 Euro für Eintritt und einen Begrüßungsdrink. Bitte melden Sie sich rechtzeitig bei uns, denn das Platzangebot ist auf 100 Personen limitiert.

Anmeldungen richten Sie bitte per eMail an: vogeler22@public-united.de. Bitte geben Sie Ihren Namen und die Namen weiterer Personen an, damit wir die Plätze für Sie entsprechend verbindlich reservieren können. Es gilt der Eingang der Anmeldungen.

Bitte bringen Sie am 15. Mai 2022 Ihren Mitgliedsausweis mit. Gäste können entweder vor Ort Mitglied werden oder dort einmalig direkt zahlen – bitte kommen Sie frühzeitig ab 14:00 Uhr, da der Film pünktlich um 15:00 Uhr beginnt. Anschließend besteht die Möglichkeit, dass wir in der Gondel noch etwas zusammen sind, uns kennenlernen oder auch über den Film reden können.

Wir freuen uns auf Sie!

Mit den besten Grüßen,

Hildegard Armerding (1. Vorsitzende)
Kathrin Klug (2. Vorsitzende)
Volker Schwennen (Marketing&PR)
und
Vorstand & Team von kukuwi
Worpsweder Gesellschaft zur Förderung von Kunst, Kultur und Wissenschaft



Kurz zusammengefasst:
Vogeler – Aus dem Leben eines Träumers
am Sonntag, den 15. Mai 2022
GONDEL, Schwachhauser Heerstraße 207, 28211 Bremen
Einlass ab 14:00 Uhr – Begrüßungsdrink
14:30 Uhr: Kurze Begrüßung durch Hildegard Armerding, 1. Vors. 
15:00 Uhr: Beginn des Films (pünktlich)
anschl. Möglichkeit für gemeinsamen Austausch.

Kostenfrei für Mitgleder!
Gäste zahlen 15 Euro (Eintritt, Begrüßungsdrink)

Anmeldung per eMail:
Volker Schwennen (Marketing&PR), vogeler22@public-united.de

Update zur Veranstaltung: 

Rund 100 Freund:innen von kukuwi folgten unserer Einladung zum Filmnachmittag – ein großer Dank an alle, die trotz besten Wetters (und des so entscheidenden Werder-Spiels im Weserstadion) in die Gondel gekommen sind, vorher und nachher gemeinsamen Austausch hatten und sich einfach nur an diesem Event erfreut haben. Und "ganz nebenbei" haben wir an diesem Tag sogar noch 9 neue Mitglieder bekommen, die wir bei uns ganz herzlich begrüßen!

Trailer zum Film

Filmclips

HEINRICH VOGELER –
Aus dem Leben eines Träumers

Parallel zur Ausstellung Heinrich Vogeler. Der Neue Mensch kommt am 12. Mai 2022 der Film HEINRICH VOGELER – Aus dem Leben eines Träumers in die Kinos. Er bietet eine weitere Möglichkeit, in das Leben und Werk dieses Künstlers einzutauchen.

Die preisgekrönte Regisseurin Marie Noëlle stellt in ihrem Film die außergewöhnliche Biografie von Heinrich Vogeler in den Mittelpunkt und macht Schlüsselszenen seines Lebens durch Spielszenen in prominenter Besetzung erlebbar. In ihnen glänzen u. a. Florian Lukas als Heinrich Vogeler, Anna-Maria Mühe als Martha Vogeler und Naomi Achternbusch in der Rolle von Paula Modersohn-Becker. Auf dokumentarischer Ebene kommen Vogelers direkte Nachfahren sowie Kunst- und Kulturschaffende der europäischen und internationalen Kunstszene zu Wort. Im Dialog wird eine Brücke zum 21. Jahrhundert und dem Kunstbegriff der Gegenwart geschlagen. Wann wird Kunst politisch? Wie formt und verändert sie zwischenmenschliche Beziehungen? Woraus wird neue Inspiration geschöpft? Können (nur) Idealist*innen Künstler*innen sein? Diese universellen Fragen nach der Natur von Kunst und künstlerischer Existenz sind am Beispiel Vogelers und an den originalen Schauplätzen fesselnd erzählt.