Besondere Führungen

Exklusiv für unsere Mitglieder

Diese Veranstaltung ist unseren Mitgliedern vorbehalten.

Für unsere Mitglieder organisieren wir exklusive Führungen beispielsweise mit den Kurator:innen der Sonderausstellungen der Großen Kunstschau oder des Museums Barkenhoff.
Der Eintritt für unsere Mitglieder ist frei.
Um an unseren Führungen mit limitierter Personenanzahl teilnehmen zu können, bitten wir Sie um frühzeitige Anmeldung.
Möchten Sie von unseren Angeboten profitieren, können Sie Mitglied werden.

Rückblick

Gedenktag für Bernhard Hoetger in Worpswede
Erinnerung an seinen 135. Geburtstag

Sonderführung
Sonntag, 3. Mai 2009, 11:00-12:30 Uhr

Die Bekanntschaft mit Paula Modersohn-Becker brachte den in Kunstkreisen bekannten Bildhauer Bernhard Hoetger (1874-1949) im 41. Lebensjahr nach Worpswede. Er blieb dort 14 Jahre mit seiner Frau Lee und reifte zu einer führenden Figur der Künstlerkolonie heran. 

In den Jahren 1925 bis 1927 schuf er am Rande des Weyerbergs als ein Gesamtkunstwerk das „Kaffee Worpswede“, das „Logierhaus“ und die zentrale Ausstellungshalle „Große Kunstschau Worpswede“ neben vielen weiteren baulichen Aktivitäten im Ort. In das Jahr 2009 fallen zwei Gedenktage des Künstlers: Zum einen wird an seinen 135. Geburtstag am 4. Mai in Hörde bei Dortmund erinnert zum anderen an seinen 60. Todestag am 18. Juli in Beatenberg in der Schweiz.